aktuelle Ausstellung

MARTIN OSTERIDER

„frisch_gerissen


Ausstellungsdauer:
5. November -17. Dezember 2022

Zur Ausstellung:
Günther Holler-Schuster (Universalmuseum Joanneum) Videoaufzeichnung

Soft Opening:
Samstag, 5. November 2022 von 10-16 Uhr (der Künstler ist anwesend)
Begrüßung um 11 Uhr durch VzBgm. Helga Sams (Leibnitz KULT) und Kurator Klaus-Dieter Hartl

Öffnungszeiten:
Samstags 10 bis 14 Uhr und nach telefonischer +43.3452.765 06 oder 0664 17 39 219  Vereinbarung  (außer an Feiertagen)

Martin Osterider, geboren 1964 in Graz, lebt und arbeitet in Wien und Graz. 1984-91 Akademie der bildenden Künste in Wien. Stipendien in Tokio, London, New York und Paris. Staatsstipendium für künstlerische Fotografie des BMKÖS, verschiedene Preise. Ausstellungstätigkeit seit 1988 

 

EIN TRÜBER ZERKRATZTER SPIEGEL
Positionen Aus Einem Versuchslabor
„20 Jahre Galerie Marenzi“ 1998 – 2018

WIEDER GEÖFFNET

Öffnungszeiten:
Samstag 10 bis 14 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung


Ausstellungen  2022

22.1. – 26.2.2022
Helmut Tezak – Fotografie

5.3. – 23.4.2022
Ingrid Schreyer – Zeichnung, Installation, Fotografie

30.4. – 4.6.2022
Polona Maher – Raumzeichnung, Installation

11.6. – 23.7.2022
Manfred Wakolbinger – Fotografie, Skulptur

10.9. – 22.10.2022
Claudia Rohrauer – Fotografie

5.11 – 17.12.2022
Martin Osterider – Fotografie

Galerie Marenzi
Bahnhofstraße 14
8430 Leibnitz

Tel.: +43 3452 76506
Mobil: +43 664 1739219

office@galeriemarenzi.at

PHOTO GRAZ 022 –

BIENNALE DER STEIRISCHEN FOTOKUNST

 

Soft Opening:
Samstag, 24. September 2022, 10 – 20 Uhr

Dauer:
24. September – 5. November 2022

Öffnungszeiten:
Fr. 14 – 18 Uhr, Sa. 10 – 18 Uhr,
So. 14 – 18 Uhr, Eintritt frei!
T +43 34 52 765 06 oder M +43 664 17 39 219

„PROJEKT „IN ZEILEN WIE DIESEN“ – GALERIE MARENZI“

Andreas Unterweger, Isa Riedl, Klaus-Dieter Hartl (Kurator)

 

Galerie Marenzi

Galerie Marenzi
Bahnhofstraße 14
8430 Leibnitz

Route mit Googlemaps planen

Tel.: +43 3452 76506 
Mobil.: +43 664 1739219

office@galeriemarenzi.at

Die Galerie Marenzi dankt: